Video-Sprechstunde: Frequently Asked Questions

arztkonsultation.de ist eine zertifizierte Internetseite, die auf ärztliche Video-Sprechstunden spezialisiert ist. Es ermöglicht dem Patienten, ohne Registrierung an seiner Sprechstunde teilzunehmen. Die Seite ist von der GKV und der KBV zertifiziert. Die entsprechenden Regelungen unterliegen der Prüfung durch das Bundesministerium für Gesundheit unter Einbeziehung des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik und des Bundesbeauftragten für Datenschutz.

Nein, sie brauchen sich nicht zu registrieren und auch keine Daten anzugeben.

Nach der Termin-Absprache über Telefon erhalten Sie einen Link und eine TAN, die reichen dem System zur Identifikation aus.

Laptop: Sie können Ihren Laptop benutzen, sobald er über eine funktionierende Webcam und ein funktionierendes Mikrofon verfügt. Die Benutzung von Headsets ist auch möglich.

Handy: Wenn Sie kein Laptop oder PC mit Webcam und Mikrofon besitzen, ist es auch möglich, über Ihr Smartphone die Video-Sprechstunde in Anspruch zu nehmen. Ihr Smartphone sollte aber eine leistungsfähige Innenkamera haben und Sie müssen das Smartphone seitlich halten.

Für die Video-Sprechstunde ist es Voraussetzung, in Besitz eines Laptops/PCs mit funktionierender Webcam und Mikrofon oder eines Smartphones zu sein. Falls dies nicht zutrifft, und Sie sich auch kein derartiges Gerät leihen können, sind die Voraussetzungen für eine Video-Sprechstunde nicht gegeben und Sie können das Angebot nicht annehmen. Falls Sie kurzfristig merken, dass ihr Gerät nicht funktioniert, bitten wir Sie, dies uns schnellstmöglich mitzuteilen, um den Termin zu verschieben. Tel. 04631 61 500.

E-Mail: Sie benötigen keine TAN und können einfach den Link anklicken. Außerdem befindet sich die TAN in Ihrer Bestätigungs-E-Mail.

SMS: Sie benötigen keine TAN und können einfach den Link anklicken.

Alternativ können Sie auch die TAN aus dem Link lesen. Der Link ist wie folgt aufgebaut:
https://app.arztkonsultation.de/webapp/#/tan/xxxx-xxxx-xxxx-xxxx

Ihre TAN lautet wie die letzten 16 Zeichen, die in diesem Beispiel xxxx-xxxx-xxxx-xxxx sind.

Die Seite ist von der GKV und der KBV zertifiziert. Die entsprechenden Regelungen unterliegen der Prüfung durch das Bundesministerium für Gesundheit unter Einbeziehung des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik und des Bundesbeauftragten für Datenschutz.

Außerdem wird am Anfang des Gesprächs erklärt, dass niemand weiteres als der Patient und das Ärzte-Team mithört.

Ja. Ohne funktionierendes Bild muss das Gespräch aus datenschutzrechtlichen Gründen beendet werden.

Nein, das Video wird nicht aufgezeichnet. Es ist außerdem illegal seitens des Patienten, einen Mitschnitt des Gesprächs vorzunehmen.

Ja, per Telefon unter 04631 61 500.

Technisches Problem beim Arzt: Sie werden kontaktiert und eine Alternativlösung (zb. Ersatztermin) wird besprochen.

Technisches Problem beim Patienten: Sie rufen unter 04631 61 500 an und berichten Ihr Problem. Sollten Sie schon im Gespräch sein, werden Sie zunächst zurück in den virtuellen Warteraum gesetzt. Sollte sich das Problem zeitnah lösen, kann die Video-Sprechstunde fortgeführt werden. Andernfalls wird ein Ersatztermin vorgeschlagen.

Ja, sobald keine physischen Untersuchungen nötig sind.

Informationen zur Vergütung von Video-Sprechstunden finden Sie hier: KBV – Videosprechstunde

Sie können einfach und unkompliziert von Zuhause an der Video-Sprechstunde teilnehmen und müssen nicht vor die Haustür. Sie tragen damit zur allgemeinen Eindämmung des COVID-19-Viruses bei, in dem Sie das Risiko einer Ansteckung minimieren.