Team

von vorne links: Frau Schadwinkel, Herr Dr. Schadwinkel

von hinten links: Frau Andresen, Frau Spannberg, Frau Winkler, Frau Marwedel

Das Praxisteam

Dr. med Matthias Schadwinkel

Facharzt für Allgemeinmedizin

Dr. Matthias Schadwinkel wurde in Bad Oldesloe geboren und wuchs in Wahlstedt auf. Ab dem Gymnasium besuchte er die Dahlmannschule Bad Segeberg, die er 1982 mit dem Abitur abschloss. Danach absolvierte er seinen Zivildienst beim Deutschen Roten Kreuz in Bad Segeberg als Rettungssanitäter, bevor er dann sein Medizinstudium in Lübeck begann. Es war der erste Jahrgang, der das komplette Medizinstudium in Lübeck absolvieren konnte, da das Vorklinik-Studium gerade brandneu in Lübeck eingeführt worden war. In seiner Studienzeit lernte er seine spätere Frau kennen, verdiente sein Geld in vielen Nachtwachen an der Uni-Klinik und verbrachte zwischen den Semestern Zeit im Ausland, darunter auch eine Famulatur in Neuseeland.

Gegen Ende des Studiums schrieb Matthias Schadwinkel seine Doktorarbeit in der Dermatologie (Thema: Die Beinvenenhämodynamik in Abhängigkeit vom Bewegungsausmass des oberen Sprunggelenkes) und begann nach Beendigung des Studiums als AiP (Arzt im Praktikum) im Kreiskrankenhaus Preetz in der chirurgischen Abteilung.

Nach bestandenem Examen im Sommer `90 (Abschlussnote 1) wurde ihm eine Stelle als AiP (Arzt im Praktikum) in der chirurgischen Abteilung im Kreiskrankenhaus Preetz angeboten.

Nach der Approbation folgte eine Anstellung im Kreiskrankenhaus Oldenburg, zunächst in der Chirurgie, anschließend in der Inneren Abteilung bis März `97. Während eines Erziehungsurlaubs arbeitete Dr. Schadwinkel in einer hausärztlich internistischen Praxis in Preetz. Im November `96 bestand er die Facharztprüfung für Allgemeinmedizin.

Am 1. April‚1997 wurde die Praxis Dr. Schadwinkel in Wees neu gegründet.

Bis zur Fertigstellung des Praxisneubaus mussten Container als Räumlichkeiten herhalten, was zum Spitznamen „der Containerarzt“ führte. Am 1. Oktober ‚’97 erfolgte der Umzug in die neuen gemieteten Praxisräume. Ab 2009 verstärkte Frau Schadwinkel nach Erlangung des Facharzte für Kinder- und Jugendmedizin als Privatärztin das Spektrum der Praxis, im weiteren Verlauf dann auch während der Ausbildung zur Fachärztin für Allgemeinmedizin für alle Klassen. Mit der Erlangung eines weiteren Kassensitzes im Juli 2013 fungiert die Praxis als Gemeinschaftspraxis.

Zum 20-jährigen Praxisjubiläum wurden die gemieteten Räumlichkeiten erworben und im Rahmen eines Erweiterungsbaus umgebaut. Die modernen und umfangreichen Behandlungsräume ermöglichen nun dem Patienten einen reibungsloseren und kürzeren Aufenthalt.

Herr Dr. Schadwinkel lebt mit seiner Frau in Wees. Neben seiner Leidenschaft für die Medizin versucht er noch genügend Zeit für seine Frau, seine vier Kinder, Reisen, Segeln und Fotografieren zu finden. Einige seiner Fotografien sind auch in der Praxis zu entdecken.

Beate Schadwinkel

Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin
Fachärztin für Allgemeinmedizin

 Beate Schadwinkel wurde in Travemünde geboren und wuchs auf Fehmarn, in Lütjenburg und in Neustadt i.H. auf. Sie bestand als Jahrgangsbeste 1984 das Abitur am Kreisgymnasium Neustadt und wurde daraufhin in die Studienstiftung des Deutschen Volkes aufgenommen. Nach dem Abitur begann sie im Herbst das Medizinstudium an der Medizinischen Universität zu Lübeck, wo sie auch ihren jetzigen Ehemann kennenlernte.

Trotz Reisen und einer Famulatur in Neuseeland schloss sie das Studium nach 6 Jahren Regelzeit ab und begann als AiP (Arzt im Praktikum) in Neustadt i.H. in der Kinderabteilung. Als die Abteilung nach Eutin umzog, entschloss sie sich, das Angebot anzunehmen, mit nach Eutin zu wechseln. Während ihrer Zeit im Kreiskrankenhaus Eutin bekam sie ihr erstes Kind. Nebenbei unterrichtete Beate Schadwinkel in der Schwesternschule in Neustadt i.H. und in Eutin das Fach Kinderheilkunde, bis sie nach der Geburt des zweiten Kindes mit ihrem Mann nach Wees zog, um dort mit gemeinsam die heutige Praxis zu gründen.

In dieser neuen Praxis übernahm sie zunehmend die Kinderuntersuchungen und unterrichtete in der Krankengymnastikschule Flensburg im Fach Kinderheilkunde.

2005, mittlerweile war das vierte Kind fünf Jahre alt, setzte Frau Schadwinkel ihre durch Elternzeit unterbrochene Facharztausbildung an der DIAKO fort, und bestand 2008 ihre Prüfung zur Fachärztin der Kinderheilkunde. Im darauffolgenden Jahr arbeitete sie in der Praxis Schadwinkel für Kinderheilkunde und als Weiterbildungsassistentin für Allgemeinmedizin, und in der DIAKO im Kinderärztlichen Notdienst.

Seitdem sie 2013 ebenfalls die Prüfung zur Fachärztin der Allgemeinmedizin bestand, arbeitet sie nun mit eigenem Sitz in der nun zur Gemeinschaftspraxis umfirmierten Praxis und übernimmt überwiegend ihre jüngeren Patienten.

 

Neben der Arbeit engagierte sich Frau Schadwinkel über die Jahre in zahlreichen Vorständen in der Schule ihrer vier Kinder, im Vorstand der Seglervereinigung Fahrensodde und im örtlichen Kirchenvorstand.

Über die Jahre ist bei ihr neben des Doppellebens als Mutter und Ärzti die Leidenschaft für das Reisen und Segeln geblieben.

 

Dr. Matthias Schadwinkel
Beate Schadwinkel

Praxis Schadwinkel. Eine Praxis für die ganze Familie.