Einführung der Video-Sprechstunde

Einführung der Video-Sprechstunde

Liebe Patientinnen und Patienten,

Aufgrund der Aufforderung, soziale Kontakte zu meiden und wenn möglich, die Arbeit auf „Home-Office“ umzustellen, sind auch die Hausarzt-Praxen als systemrelevante Einheiten gefordert. Wir freuen uns, Ihnen nun unsere Video-Sprechstunde anbieten zu dürfen.

Was ist eine Video-Sprechstunde?

Die Video-Sprechstunde ist eine digitale Version der normalen Sprechstunde, die Sie kennen. Dabei läuft das Gespräch zwischen Ihnen und der Ärztin oder dem Arzt ähnlich ab wie in der Praxis; Sie befinden sich nur an getrennten Orten. Der Austausch erfolgt am Bildschirm, ohne dass Sie hierzu in die Praxis kommen müssen. Dies spart Zeit und lange Anfahrtswege.

Es gibt viele Patientengespräche, die auch online per Video durchgeführt werden können, Ihnen Zeit und Kosten sparen und in Zeiten einer Pandemie die Ansteckungsgefahr minimieren.

Wie bekomme ich einen Termin als Video-Sprechstunde?

Wenn Sie interessiert sind, und Ihr medizinisches Anliegen es ermöglicht, bieten wir Ihnen gerne an, die Sprechstunde als Video-Sprechstunde durchzuführen. Dazu müssen Sie vor der Terminvergabe die Einwilligung zur Datenübermittlung bestätigen. Dann können Sie wie gewohnt bei uns anrufen und einen Termin vereinbaren.

Wir werden den Service der Video-Sprechstunden voraussichtlich AB MITTE NÄCHSTER WOCHE (4.-10. Mai) anbieten!

Wo finde ich weitere Informationen?

Wir haben für Sie alle Infos auf unserer Website zusammengestellt:

Video-Sprechstunde Startseite
Einwilligung zur Datenübermittlung (ERFORDERLICH)
Zum Online-Wartezimmer
Ausführliche Anleitung zur Video-Sprechstunde
Frequently Asked Questions

Wir freuen uns, wenn dieses Angebot von unseren Patienten angenommen wird, um weiterhin eine bestmögliche und umfassende Betreuung zu ermöglichen, und wenn wir damit gemeinsam die weitere Ausbreitung des Corona-Virus eindämmen helfen.

Bleiben Sie gesund!

Ihre
Beate Schadwinkel und das gesamte Praxis-Team

Schreibe einen Kommentar